Vor gut 55 Jahren bin ich in den RGZV Velen eingetreten. Josef Borghorst, ein Spitzenzüchter des Velener Vereins, hat viele junge Leute für die Geflügelzucht  begeistert. Er war Hausschlachter und konnte so viele Verbindungen knüpfen, so auch bei mir. Er ist leider sehr früh verstorben. Es war damals eine Zeit, als ein Ei noch etwas wert war. Wenn mal ein Huhn geschlachtet wurde, so der Volksmund, war entweder das Huhn oder der Bauer krank.

Die Ausstellungen mussten wir in den Sälen der Gaststätten Büld, Schmäing und Fragemann abhalten, weil kein anderer Raum zur Verfügung stand. Hier noch eine lustige Begebenheit am Rande einer Schau in den fünfziger Jahren. Bei den Ausstellungen wurden die Züchter für den Kassendienst eingeteilt. Ein pfiffiger Züchter wollte für den Kassendienst immer gern morgens für die erste Stunde eingeteilt werden. Er sammelte die Eier, die in der Nacht von den Hühnern gelegt wurden, ein und liess sich von der Wirtin ein leckeres Früstück machen, natürlich mit vielen Spiegeleiern. Dieses war eine gute Grundlage für das Flüssige, was danach kam. Somit war die Besetzung der ersten Kassenstunde immer gesichert. Heute gibt es, wenn die Ausstellung zu Ende ist, beim Vereinswirt Büld ein traditionelles Rühreiessen für die Züchter.

 

Jetzt haben wir eine schöne Bleibe, eine Zuchtanlage für Hühner, Vögel und Wassergeflügel. Außerdem verfügen wir hier über einen Raum für Züchtertreffen und Besucher. Dank an die kath. Kirche, Pfarrer und Vorstand, die Eigentümer dieser Fläche sind. Die Zuchtanlage in Pastors Büsken ist jeden 1. Sonntag im Monat von 14:00 - 18:00 Uhr geöffnet.

Auch die Ausstellungen können wir jetzt in der Thesingbachhalle der Stadt Velen durchführen. Auch hier ein Dankeschön.

Viele junge Leute fühlen sich bei uns wohl, bei dieser schönen Freizeitbeschäftigung.

Kommt einmal vorbei, ihr seid herzlich willkommen.

Mit freundl. Grüssen

der ehemalige stellv. Vorsitzende

Hugo Lammering

 

 

 nach oben

 

Rassegeflügelzuchtverein Velen e. V.
Nordvelener Str. 136
46342 Velen

Telefon: +49 2863 4876
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.rgzv-velen.de

 
Vertretungsberechtigter Vorstand:

Martin Dirking, (Anschrift wie oben)

Registergericht*: Amtsgericht Musterstadt
Registernummer*: VR 000

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 0000000 (entfällt, wenn nicht vorhanden)

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Martin Dirking (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

 

Der Rassegeflügelzuchtverein Velen wurde im Jahre 1919 gegründet und hatte damals 30 Mitglieder. In dieser Zeit züchtete man Hühner noch aus rein wirtschaftlichen Gesichtspunkten. Aus dieser kommerziellen Sicht wurde nach und nach ein reines Hobby.

Der zweite Weltkrieg brachte das Vereinsleben ganz zum Erliegen.

Im Jahre 1948 wurde der Verein von einigen früheren Mitgliedern wieder ins Leben gerufen. Mit vollem Mut und Zuversicht wurde die Vereinsarbeit fortgesetzt und wir konnten im Jahre 1953 eine Jugendgruppe gründen, von der noch heute viele Mitglieder berichten können.

Bei den jährlich durchgeführten Ortsschauen kann sich der RGZV Velen e.V. der Öffentlichkeit vorstellen und präsentieren.

Der RGZV Velen e.V. möchte sich besonders bei unserem Ludger Möllers bedanken, der 42 Jahre lang unseren Verein als erster Vorsitzender leitete. Sein Nachfolger Adolf Jahnke übernahm dieses Amt 1986 und füllte es bis 1995 aus.

Im Jahre 1989 trat die Katholische Kirchengemeinde an den RGZV Velen e.V. heran und bat um die Übernahme eines bebauten Geländes. Nach der Zustimmung der Mitglieder begannen wir sogleich mit dem Neubau eines Vereinsheimes auf dem Grundstück und ersetzten die alten Gebäude nach und nach durch neue.

 

Damit war der Ziergeflügelpark "Pastors Büsken" geboren, der 1993 offiziell eingeweiht wurde. Er ist im Ortskern von Velen herrlich gelegen, denn wir verfügen hier über einen umfangreichen alten Baumbestand sowie einem Weiher, auf dem sich das Wassergeflügel gerne tummelt.

Inzwischen kann der RGZV Velen e.V. stolz von fast 100 Mitgliedern und einer Jugendgruppe berichten.

Jedes Jahr werden durch unsere Mitglieder viele Aktivitäten durchgeführt, die soweit sie für die Öffentlichkeit zugänglich sind, auch gerne von der Bevölkerung von Velen und Umgebung angenommen werden.

Für die Vereinsmitglieder werden folgende Veranstaltungen angeboten:

  • Sommerfest
  • Tierbesprechung
  • regelmäßige Versammlungen
  • Jugendzeltlager
  • Winterfest

Um das breite Interesse an unserem Hobby zu wecken, ist die Bevölkerung zu Veranstaltungen wie

  • Tag der offenen Tür
  • Ortsschau
  • Kreisschau
  • Landesschau
  • nationale Schau
  • Sonderschau

herzlich eingeladen.

Bei den überregionalen Schauen hatte der RGZV Velen e.V. schon oft die Gelegenheit genutzt, neue Freunde zu gewinnen. Besonders gerne erinnern wir uns auch an das im Jahre 2000 von uns ausgerichtete Jugendzeltlager des Landesverbandes Westfalen-Lippe, bei dem annähernd 320 Teilnehmer begeistert die Natur unserer schönen Gemeinde genossen.

Unser zentral gelegener Ziergeflügelpark ist jeden 1. Sonntag im Monat von 14:00 bis 18:00 Uhr für jedermann geöffnet. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee und Kuchen, den wir an diesen Tagen unseren Gästen reichen.

Führungen und Besichtigungen bieten wir auch gerne zu anderen Terminen nach Absprache an.

Sollten Sie den Wunsch nach zusätzlichen Informationen haben, helfen Ihnen unsere Vorstandsmitglieder gerne weiter.
 

Postanschrift

Rassegeflügelzucht-verein Velen e. V.
Nordvelener Str. 136
46342 Velen

Kontakt

Phone: +49 2863 4876
Email: vorsitzender@rgzv-velen.de

Öffnungszeiten

jeden 1. Sonntag im Monat:
ab 14 Uhr

Google Maps